Skip to main content

Thermobecher Test & Ratgeber

Seid Ihr auf der Suche nach dem richtigen Trinkbecher für unterwegs? Ihr wollt Eure Lieblingsheißgetränke und kühlen Erfrischungen überall mithinnehmen, ob zum Büro, im Auto, zur Schule oder Uni, zum Sport oder einfach, wenn Ihr unterwegs seid? Dann braucht Ihr einen Thermobecher!

Wir helfen Euch mit unserem Thermobecher Test & Ratgeber dabei, den passenden Mehrwegbecher, als umweltfreundliche Alternative zum Einwegbecher, zu finden.

Auf was solltet Ihr beim Kauf eines Trinkbechers oder Thermobechers achten? Welche Materialien solltet Ihr lieber meiden, um Eurer Gesundheit nicht zu schaden? Welcher Deckel verschließt Euren Becher am besten? Welches Modell ist für Euch geeignet? Diese und andere Merkmale, die für eine Kaufentscheidung wichtig sind, präsentieren wir Euch hier.

In unseren Testberichten, Analysen und Top-Listen haben wir für Euch zahlreiche Thermobecher kritisch geprüft und analysiert. Mithilfe unseres Produktfinders könnt Ihr schnell und einfach ermitteln, welcher Becher am besten zu Euch passt.

Vorteile im Überblick:

  • Heiße und kalte Getränke direkt zum Trinken aus einem umweltfreundlichen Mehrwegbecher.
  • Eure Getränke werden mehrere Stunden heiß oder kalt gehalten durch eine doppelwandige Vakuumisolierung
  • Thermobecher sind relativ günstig. Gute Qualität gibt es schon ab 12 Euro.
  • Ihr reduziert Euren Abfall und schont Ressourcen – Euer Beitrag für die Umwelt.


 

Bis zum Ende zu lesen lohnt sich! Wir zeigen euch neben empfehlenswerten Thermobechern auch die besten, nachhaltigen Thermobecher in unserem großen Produktvergleich. Da ist garantiert auch der für euch beste Alltagsbegleiter dabei.

 


Trenner V02 bunt

 

Warum einen Thermobecher kaufen?

Ganz Einfach! Ein Thermobecher ist stylisch, praktisch, schont die Umwelt und vor allem Euren Geldbeutel. Denn auch für kleines Geld gibt es sehr gute Thermobecher für Unterwegs. Welche das sind zeigen wir euch in unseren Testberichten, Rankings oder unserem Thermochbecher-Finder. Schaut Euch einfach um.

Wenn Ihr mehr zum Thema Nachhaltigkeit erfahren wollt, besucht unsere Seite „Euer Beitrag für die Umwelt„. Das Thema liegt uns persönlich sehr am Herzen. Daher freuen wir uns über jeden Besucher.


Worauf Ihr beim Kauf eines Thermobechers achten solltet

Im folgenden Abschnitt erläutern wir Euch, wie wir unsere 100 % Weiterempfehlungsquote ermitteln und worauf Ihr beim Kauf unbedingt achten solltet.

1. Isolierfähigkeit

Euer Heißgetränk oder Kaltgetränk muss in Eurem Thermobecher sehr gut isoliert sein. Sehr gut ist dabei relativ und hängt davon ab, wie lange Ihr ein brühheißes oder eisgekühltes Getränk vorrätig haben wollt. Allgemein kann man jedoch festlegen, Heißgetränke sollten mindestens eine Temperatur zwischen 60 bis 70 Grad Celsius halten und kalte Getränke kalt bleiben. An der Becheroberfläche sollte davon jedoch nichts zu spüren sein. Die Isolation erfolgt durch eine doppelwandige Vakuumisolierung (mehr dazu in unserem Blog).

Optimaler Einsatz Eures Thermobechers:

Kurzer Weg zur Arbeit: maximal 2 h Isolation heißer Getränke – sonst verbrüht Ihr Euch beim Trinken

Heißgetränk für zu Hause: maximal 4 h Isolation.

Lange Ausflüge, wie Wanderungen: bis zu 8 h Isolation

Wir haben in alle Gefäße 86 Grad heißes Wasser gefüllt und über 8 Stunden jede Stunde die Veränderung gemessen.

Wir empfehlen Dir folgende Thermobecher mit der längsten Isolierfähigkeit:


2. Auslaufsicherheit

Für eine maximal positive Bewertung muss Euer Thermobecher 100 % dicht sein. Es gibt auch Anlässe, wo es keinen Bedarf für garantierten Auslaufschutz gibt, so zum Beispiel zu Hause oder im Büro am Arbeitsplatz. Wenn Ihr den Becher nicht transportieren müsst, braucht er nicht auslaufsicher zu sein und Ihr könnt Euer Augenmerk auf andere Materialien und Designs legen.

Die Verbindung zwischen Deckel und Becher sollte fest sein. Die Mechanik des Öffnens des Deckels muss leichtgängig sein, um Verschleiß vorzubeugen und gleichzeitig dicht sein.

Es gibt verschiedene Verbindungen: Schraubdeckel (auch in Silikon), Steckverbindungen (auch in Silikon), aufgelegte Deckel oder Klappdeckel. Schraubdeckel bieten den besten Schutz. Silikon wird oft zum Verdichten des Schraub- oder Steckdeckels genutzt und verschließt Euren Becher optimal. Silikon verschleißt jedoch schnell, abhängig von der Qualität.

Für einen sicheren Auslaufschutz sollte die Trinköffnung sich nicht in der Mitte befinden, sodass das Getränk erst über den Becherdeckel fließt, bevor man es trinken kann. „Auf dem Weg“ dahin kann das Getränk verschüttet werden.

Da Thermobecher oft unterwegs zum Einsatz kommen, muss der Becher auch dichthalten, wenn man ihn in diverse Richtungen kippt und er auch mal runterfällt.

Wie ist der Deckel mit dem Becher verbunden?

Lässt sich der Deckel leicht entfernen?

Wo befindet sich die Trinköffnung?

Hält der Becher auch kopfüber und nach einem Sturz dicht?

Thermobecher mit 100% Auslaufsicherheit


3. Material und Schadstofffreiheit

Bei Thermobechern können u.a. folgende Materialien zum Einsatz kommen. Dazugehören Edelstahl, Metalllegierungen, Porzellan, Keramik, Glas, Acryl, Kunststoff, Silikon und Naturfasern, wie Bambus und Reishülsen. Abhängig vom Material gibt es Vor- und Nachteile, manchmal mehr und manchmal weniger. Für ein Maximales Bewertungsergebnis kann jedoch aktuell nur Edelstahl in Frage kommen.

Die Materialien Euer Thermobecher dürfen keine Schadstoffe enthalten. Ihr schadet sonst Eurer Gesundheit. Kunststoffe, vor allem die nicht BPA-freien, sollten daher gemieden werden. Herstellerangaben, aber auch Prüfsiegel geben gute Hinweise, reichen aber nicht immer aus. Geschmack und Geruch Eures Getränks im Thermobecher können ebenfalls einen Hinweis auf versteckte Schadstoffe geben.

Außerdem sollte das Material robust sein, damit Ihre lange etwas von Eurem Thermobecher habt und Ihr zusätzlich Ressourcen schont.

Um was für ein Material handelt es sich?

Beeinflusst das Material Geschmack und Geruch?


4. Geschmacks- und Geruchsneutralität

Nicht nur Schadstoffe können einen unangenehmen Geschmack und Geruch verbreiten, sondern auch alte Getränkerückstände. Der für Euch beste Thermobecher sollte demnach keine Rückstände des Vorgetränke enthalten.

 


5. Qualität und Haptik

Thermobecher und Verschluss sollten schon auf den ersten Blick von Qualität zeugen. Langfristig sollte Euer Thermobecher bis zu 1000 Mal benutzbar sein. Schwergängige Verschlüsse sind aufgrund des Verschleißes eher ein Nachteil. Material von guter Qualität sollte kratzfest sein und wenige bis keine Verformungen bei Stürzen aufweisen. Wichtig ist auch die Verarbeitung des Bechers. Er sollte keine scharfen Kanten oder Produktionsnasen haben.

Wie ist der erste Eindruck des Thermobechers?

Wie empfindlich ist das Material ggü. Kratzern und Verformungen?

Wie ist die Verarbeitung der Kanten?

Lassen sich alle Mechanismen einfach bedienen?


6. Reinigung

Die Reinigung Eures Thermobechers sollte leicht von der Hand gehen. Der Umwelt zu liebe muss der Becher spülmaschinenfest sein. Der Deckel des Thermobechers muss einfach auseinander gebaut und wieder zusammengesetzt werden können. Die Verarbeitung des Bechers sollte so gut sein, dass sich kein Dreck in Ecken und an scharfen Kanten festsetzen kann.

 

Lässt sich der Becher leicht in seine Einzelteile zerlegen?

Hält der Becher nach mehreren Spülmaschinengängen noch dicht?

Behindert die Verarbeitung eine 100 prozentige Reinigung?


7. Benutzerfreundlichkeit & Einsatz im Alltag

Das Volumen Eures Thermobechers sollte mindestens einer großen Tasse, also ca. 350 ml entsprechen. Zu klein ist unnütz und zu groß kann unpraktisch sein. Zudem sollte jedes Thermobecher in standardisierte Becherhalte passen, zum Beispiel im Auto.

Der Trinkverschluss Eures Thermobechers sollte sich mit der Hand öffnen lassen, in der Ihr den Becher haltet. Öffnen und Schließen sollte leichtgängig sein. Im Idealfall verfügt Euer Thermobecher über einen AUTO-Seal-Verschluss. Er sorgt dafür, dass sich Euer Thermobecher auf Knopfdruck öffnen lässt. Wenn Ihr den Druckknopf wieder loslasst, schließt sich der Verschluss automatisch. So könnt Ihr nicht vergessen Euren Becher zu schließen. Das bietet zusätzlichen Auslaufschutz. Der Trinkstrahl sollte nicht schwallartig aus dem Becher laufen, sondern langsam in einem dünnen Trinkstrahl. So haltet Ihre Eure Kleidung oder Autoinnenraum sauber. Optimalerweise liegt der Becher gut in der Hand und verfügt über eine rutschfeste Oberfläche mit Gummierung! Ein hoher Komfort bedeutet manchmal auch viele Einzelteile oder komplizierte Mechanismen, die unter Umständen schneller verschleißen können.

Unsere Praxistestkriterien im Bereich Benutzerfreundlichkeit & Einsatz im Alltag:

Wie hoch ist das Fassungsvermögen?

Welche Abmessungen hat der Thermobecher?

Wie praktisch sind Fassungsvermögen und Größe?

Lässt sich der Becher mit einer Hand öffnen?

Verfügt er über eine funktionierende AUTO-Seal-Funktion?

Wie breit ist der Trinkstrahl – geht was daneben oder ist er zu dünn?

Liegt der Becher ergonomisch in der Hand und ist rutschfest?


8. Nachhaltigkeit

Der Becher muss bis zu 1000 Mal wiederverwendbar sein, um Ressourcen maximal zu schonen. Die Produktion Eurer Thermobecher muss unter guten und transparenten Arbeitsbedienungen erfolgen. Die Hersteller sollten entsprechende Gütesiegel vorweisen können. Zudem müssen die Materialien umweltfreundlich sein.

 

Wie lange wird der Becher halten unter Einbezug vorher getestet Kriterien?

Sind die Thermobecher gekennzeichnet?

Ist das verwendete Material entsprechend aktueller Erkenntnisse Nachhaltig?


Thermobecher Trenner

Zusammenfassung der Thermobecher-Ratgeber-Redaktion

Welcher Thermobecher für Euch der richtige ist, hängt natürlich von Euren eigenen Anforderungen und Wünschen ab. Beachtet Ihr die oben genannten Kriterien seid Ihr definitiv auf der sicheren Seite. Folgt Ihr unseren Empfehlungen, könnt Ihr ebenfalls absolut nichts falsch machen.
Achtet bitte auf die oben genannten Kriterien und somit auf eine nachhaltige Lösung für den Transport Eures Lieblingsgetränkes. Wir wünschen Euch viel Erfolg bei der Suche nach Eurem neuen Thermobecher.

 

 


Unser Produkvergleich

Hier findet Ihr unseren Produktvergleich. Los Geht’s!

Thermobecher Produktvergleich